Berufsakademie Hanau erneut durch Bildungsexperten des Bundes bestätigt

BGBA-Studienangebot wird im BIBB-Jahresbericht 2013 „AusbildungPlus“ vorgestellt

Titelseite Bibb-bericht Januar 2014-neu
„Dynamisches Wachstum bei dualem Studium hält an“. Dies ist eine der zentralen Aussagen des Jahresberichts 2013 „Ausbildung Plus“ des Bundesinstituts für Berufsbildung. Als Beispiel für den kreativen Bereich wird der BGBA-Studiengang Designmanagement prominent vorgestellt.

29.01.2014
BGBA-Studienangebot wird im BIBB-Jahresbericht 2013 „AusbildungPlus“ vorgestellt

Höchst erfreulich für Hanau: Die Brüder-Grimm-Berufsakademie genießt bundesweite Anerkennung. Erst im letzten Oktober kam das Lob vom Wissenschaftsrat für die kreativwirtschaftliche Ausrichtung. Jetzt schloss sich das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) an. In dessen Jahresbericht 2013 „AusbildungPlus – In Zahlen, Trends und Analysen“ wird Hessens jüngste Berufsakademie mit ihrem dualen Studienangebot im Design ausführlich vorgestellt.

Klares „Ja“ zur kreativwirtschaftlichen Ausrichtung
Der Grund: Während die Mehrzahl der dualen Studiengänge traditionell zu Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften und Informatik gehören, schlägt das BGBA-Angebot ein neues Kapitel auf. „Diversität“ sagen die Bildungsforscher des BIBB dazu und meinen die „wünschenswerte“ Ausweitung dualer Studiengänge auf weitere Berufsfelder wie die kreative Branche. „Dies ist einmal mehr ein wichtiger Anschub für uns, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen“, so Axel Weiss-Thiel, Aufsichtsratsvorsitzender der BGBA und Bildungsdezernent der Stadt Hanau.

BGBA-Curriculum als neuartiges Modell
Die Experten des Bundes, die duales Studieren erforschen, heben ausdrücklich das BGBA-Curriculum hervor. Es „sieht das Fach Design im Gegensatz zum klassischen Studium nicht nur als sinnlichen Wert in Gestaltung und Ästhetik, sondern auch als ökonomische Erfolgsgröße in Wirtschaft und Organisation und intellektuellen Faktor in Konzept und Entwurf“. Gerade diese querschnittliche Verbindung ist für die BGBA-Verantwortlichen ein zentraler Punkt. Ist doch ihr Ziel, kreative Problemlöser mit übergreifender Kompetenz für komplexe Aufgaben des Marktes auszubilden. Die BIBB-Studie, die im Auftrag des Bundeministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entstand, ist daher eine wichtige Bestätigung des Hanauer Konzepts. Da sind sich BGBA-Geschäftsführerin Erika Schulte und die Akademieleiterinnen Petra Kern und Prof. Nicole Simon einig.

Der Infotag am 8.2.2014: Gemeinsame Präsentation von Berufsakademie und Zeichenakademie
Grund genug für die BGBA, auch weiterhin offensiv für ihr neuartiges Angebot zu werben. Am Samstag, den 8. Februar 2014, von 10 bis 16 Uhr stellen sich die Brüder-Grimm-Berufsakademie und ihr Kooperationspartner, die Staatliche Zeichenakademie Hanau, an ihrem gemeinsamen Infotag vor.

  Download des Berichts Dateigröße
Dateisymbol Ausbildungplus in Zahlen 2013 1563.4kb

Bewerbungsschluss für WS 2018

Designmanagement und Produktgestaltung
15.02.2018

Innovationsmanagement
31.03.2018

Ihre BGBA-Ansprechpartner:

Simon Hohmann2

Prof. Nicole Simon
Akademieleiterin

Elke Hohmann
Geschäftsführerin

„Duale Studiengänge in Produktgestaltung, Designmanagement und Innovationsmanagement – das gibt es nur in Hanau. Hier haben Sie die Chance, doppelt zu punkten: mit Berufsausbildung und Bachelor-Examen. Wir beraten Sie gerne!“

Studierendensekretariat
Tel. 06181 – 6764640

Mail
studierendensekretariat@bg-ba.de

E-Mail

Termine Mappenberatungen (donnerstags):
25.01.18 um 15:00 Uhr
22.02.18 um 14:00 Uhr
29.03.18 um 14:00 Uhr

Eignungsfestellung - Hinweise zur Mappe

Sie können den Newsletter per E-Mail abonnieren oder herunterladen

Newsletter

ZEvA Logo


Akkreditiert durch

Logo Duales Studium Hessen

Duales Studium Hessen -
Partner im Qualitätsnetzwerk

Hessenloewe Hmwvl Esf Logo

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds