Ausbildungsintegriertes duales Studium Innovationsmanagement & Marketing

Zukunft sichern durch gezieltes Innovationsmanagement

Unternehmen müssen immer schneller neue Produkte und Geschäftsmodelle entwickeln. Durch die voranschreitende Digitalisierung und Themen wie Nachhaltigkeit, Fachkräftemangel und neue Technologien sind sie gezwungen, Produkte, Dienstleistungen, Services, Prozesse bis hin zu den Geschäftsmodellen zu überdenken. Innovationen sichern die Zukunft von Unternehmen und gehören zu den wichtigsten Treibern im Wettbewerb. Daher bedarf es einer bewussten kundenzentrierten Planung, Steuerung und Kontrolle aller Aktivitäten im Innovationsumfeld eines Unternehmens.

Innovations-/Marketingmanager*innen sind die unverzichtbaren Bindeglieder zwischen Forschung, technischer Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb, Controlling und natürlich der Unternehmensführung. Um Innovationen erfolgreich zu entwickeln, intern zu steuern und marktfähige und merkfähige Produkte und Serviceleistungen zu verkaufen, werden Innovations-/Marketingmanager*innen in Firmen zunehmend eingesetzt.

Fun Fact: 90 % aller Ideen, die ohne einen Innovationsmanager durchgeführt wurden, scheitern. Deshalb benötigen Firmen heute angehende Innovations-/Marketingmanager*innen wie Sie, die in der Lage sind, Innovationsprozesse anzustoßen, zu managen – und erfolgreich am Markt zu platzieren, damit aus Ideen ein Beitrag für unsere Welt, begeisterte Kunden und natürlich Geschäftserfolge werden.

Bewerbung & Kontakt

Ansprechpartner:

Prof. Andreas Brettschneider
Professor an der Brüder Grimm Berufsakademie Hanau

Fon +49 (0) 6181/6764640
studierendensekretariat@bg-ba.de

Brüder Grimm Berufsakademie Hanau
Studierendensekretariat
Akademiestraße 52
63450 Hanau

Qualifikationsziele Ihres ausbildungsintegrierten dualen Studiums

Den Studiengang Innovationsmanagement und Marketing dual an der BGBA zu studieren bedeutet, dass unsere Studierenden schon frühzeitig lernen, theoretisches Wissen und praktische Erfahrungen sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Der Studiengang Innovationsmanagement und Marketing verfolgt einen interdisziplinären Ansatz. Dadurch werden Sie in die Lage versetzt, in und nach Ihrem Studium Aufgaben an der Schnittstelle zwischen wirtschaftlich-organisatorischen und marketingstrategischen Fragestellungen kompetent zu bearbeiten. Sie setzen sich mit interdisziplinären Fragen von Innovationsprozessen auseinander und können Erkenntnisse aus den Einzeldisziplinen zu einem vernetzten Lösungsszenario kombinieren. Durch Ihre im dualen Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten können Sie übergreifende Aufgaben zwischen Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb und Produktion übernehmen. Sie beherrschen die innerbetriebliche Steuerung von Innovationsprojekten. Zusätzlich erlernen Sie in Ihrem dualen Studium die heute so wichtigen Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten sowie Methoden des agilen Projektmanagements. Weitere Studieninhalte des Studiengangs sind beispielsweise Digital- und Online-Marketing, Industrie 4.0 und Change Management.

Im Rahmen Ihres ausbildungsintegrierten dualen Studiums Innovationsmanagement und Marketing an der BGBA Hanau erhalten Sie die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis. Ähnlich einem Studium, das berufsbegleitend stattfindet, können Sie dank Ihres dualen Studiums im Bereich Marketing und Innovation theoretisch Erlerntes direkt in der Ausbildung anwenden und wertvolle praktische Erfahrungen sammeln.

Was das ausbildungsintegrierte duale Studium von einem herkömmlichen Bachelor- oder Master-Studium unterscheidet? Nach 7 Semestern studieren haben Sie nicht nur das Bachelor-Studium erfolgreich absolviert, sondern auch die Ausbildung. Das heißt, nach 3,5 Jahren verfügen Sie über den international anerkannten Bachelor of Arts sowie den Ausbildungsabschluss in dem von Ihnen gewählten Ausbildungsberuf. In Kombination mit dem Innovationsmanagement und Marketing Studiengang haben Sie die Wahl aus drei Ausbildungsberufen.

Interesse geweckt?

Dann schauen Sie doch mal auf einen Schnuppertag an der BGBA vorbei und nehmen an einer Vorlesung im Studiengang Innovationsmanagement und Marketing teil. So erhalten Sie erste Einblicke, lernen Dozent*innen sowie Studierende kennen und können sich einen persönlichen Eindruck Ihres potenziell zukünftigen Studiengangs machen.

Innovationsmanagement und Marketing an der BGBA auf einen Blick

bgbga icon abschluss IM
Abschluss:

Bachelor of Arts
+ Ausbildungsabschluss

bgbga icon studienmodell IM
Studienmodell:

ausbildungsintegriertes duales Studium

bgbga icon studiendauer IM
Dauer des Studiums:

7 Semester / 3,5 Jahre

bgbga icon studienvoraussetzungen IM
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abitur/Fachhochschulreife
  • Bestandener Eignungstest
  • Ausbildungsplatz

Bewerbungsvorgaben im Detail >

bgbga icon studiengebuehren IM
Studiengebühren:

447,54 Euro / Monat
inkl. Semesterticket des ÖPNV im ganzen RMV-Gebiet (außer ICE/IC)

bgbga icon semesterbeginn IM
Studienstart:

Mitte bis Ende August
Die genauen Termine finden Sie in unserem Kalender.

bgbga icon bewerbungsfrist IM
Bewerbungsfrist:

Die geltende Bewerbungsfrist für das duale Studium ist unter dem Punkt Bewerbung aufgeführt.

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildung schauen Sie bitte bei Ihrem Ausbildungsbetrieb* nach.

* Sollten Sie bereits einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann/Industriekauffrau bzw. Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation oder Kaufmann/-frau für Büromanagement haben und möchten das gerne mit unserem Studiengang verbinden, dann rufen Sie uns an. Zudem sollten Sie mit Ihrem Arbeitgeber klären, ob dieser Ihnen ermöglicht, das Studium Marketing und Innovationsmanagement dual an der BGBA Hanau zu studieren.

Wissen aus dem Studium direkt im Unternehmen einsetzen

FAQ

Den Bachelor-Studiengang Innovationsmanagement und Marketing dual an der BGBA zu studieren, verschafft Ihnen allerhand Vorteile in Ihrem späteren Berufsleben. Ihr duales Marketing Studium kombiniert vertiefendes Wissen zu Innovationsmanagement und Marketingkompetenz. Sie erlernen die wichtige Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten genauso wie breite Kenntnisse der wichtigsten Zukunftsfaktoren aus Kultur, Gesellschaft und Technologie. Zusammen mit Ihrem Ausbildungsberuf werden Sie so zu einem*r gefragten Schnittstellen- und Prozessmanager*in in Firmen.

Im akademischen Studium erhalten Sie durch die Verbindung der Disziplinen Innovationsmanagement und Marketing eine fundierte Problemlösungskompetenz und ein vertieftes wirtschaftswissenschaftliches Verständnis. Die Kenntnisse von innerbetrieblichen Abläufen, Strukturen und Prozessen erhalten Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung.

Das vorrangige Qualifikationsziel des Innovationsmanagement und Marketing Studiengangs ist die Entwicklung der Schnittstellenkompetenz für zunehmend komplexere unternehmerische Aufgaben.

Sie wissen das Potenzial von Innovationen gezielt zu nutzen, um die Ergebnisse in unternehmerische Produkte oder Services und/oder steigende Produktivität umzuwandeln. Sie wissen um den Wettbewerbsvorteil, der durch Innovationen und deren erfolgreiche Vermarktung entstehen kann und kennen dessen Wertschöpfungspotenzial für das Unternehmen. Nach Ihrem Marketing und Innovationsmanagement Studium sind Sie zudem befähigt, übergreifende Aufgaben aus den Bereichen Produktentwicklung, nationales und internationales Marketing sowie Vertriebs und Produktionsprozessen zu übernehmen.

Ihr duales Studium ist in mehrere Phasen unterteilt, in welchen jeweils verschiedene Inhalte vermittelt werden. Bis zu Ihrem Bachelor erlernen Sie alle relevanten Inhalte des Studiums, sodass Sie bestens gewappnet in Ihre berufliche Zukunft starten können.


Semester 1–3: Vermittlung von Basiswissen
Neben der Einführung in Innovationsmanagement und Marketing werden unseren Studierenden in den ersten drei Semestern essenzielle Managementkompetenzen vermittelt. Hierzu zählen sowohl strategische Kompetenzen als auch die Betrachtung unternehmenskultureller Aspekte sowie erste wichtige Einblicke in die Steuerung von Veränderungsprozessen. Wir legen großen Wert darauf, Ihre persönlichen Kompetenzen im Bereich der Präsentation und Moderation zu stärken. Zudem erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die digitale Welt und neue zukunftsorientierte Technologien. Dazu gehören der Bereich des Digital-/Online-Marketings (darunter auch digitale Medien und Social Media) mit all seinen Facetten oder die Thematik der Zukunftstechnologie mit den Themen Künstliche Intelligenz, Robotik oder additive Fertigungstechniken (3D-Druck).


Semester 4–6: Vermittlung von Fachwissen
Im weiteren Verlauf des Studiums erhalten Sie spezifisches Wissen über das Innovationsmarketing bzw. der Innovations- und Unternehmenskommunikation sowie des Branding- und Markendesigns. Die Inhalte der Module Marktanalyse und Marktforschung sowie Trendstudien vermitteln Ihnen fundiertes Know-how und Methodenwissen zur Analyse von Märkten und Kundenbedürfnissen. Kreative und marktorientierte Vorgehensweisen systematisch geförderter Ideen- und Geschäftsmodellentwicklung erhalten Sie über die Module Design Thinking und digitale Geschäftsmodelle. Abgerundet werden die Inhalte mit juristischen Grundlagen und Kenntnissen der Anwendung des agilen Projektmanagements.


Abschluss-Semester: Thesis-Management
Im Abschluss-Semester Ihres Studiums werden Sie von Ihren Dozent*innen durch persönliches Coaching im Modul Thesis-Management auf die konzeptionelle Entwicklung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten vorbereitet: In der Bachelor-Thesis bearbeiten Sie selbstständig eine Problemstellung, die in der Fachwissenschaft von Bedeutung ist und verteidigen diese im Kolloquium.

Beschäftigte im Bereich des Innovations- und Marketingmanagements können sich beruflich in einem vielfältigen Aufgabengebiet verwirklichen. Dazu gehören folgende Tätigkeiten:


• Aufbau einer Innovationskultur im Unternehmen
• Steuerung und Koordination von innerbetrieblichen, interdisziplinären Innovationsprozessen
• Koordination von Strategie, Design und dessen Management
• Optimierung von Prozessen, Arbeitsabläufen, Produkten und Dienstleistungen (Services)
• Durchführung von Workshops (Kreativworkshops) zur Innovationsentwicklung, Durchführung und Implementierung
• Analysen von Zielgruppen, Wettbewerb, Markt und Trends
• Entwicklung von Bedarfsanalysen
• Ableitung der Marketingstrategie und Entwicklung von Marketingkonzepten
• Umsetzung der Marketingkonzepte und Kommunikation der Innovation online und offline

Der Beruf des*r Innovations-/Marketingmanagers*in boomt aktuell. Sie sind für die Zukunftssicherung des Unternehmens ein*e wichtige*r Mitarbeiter*in. Denn nur, wenn innovative Ideen auch umgesetzt werden, können sich Unternehmen langfristig gegenüber dem Wettbewerb behaupten und im Zeitalter von Automatisierung und Digitalisierung den Anforderungen der Märkte bestehen.

Mit der dualen Qualifikation sind die Sie fähig, sich flexibel in unternehmerische Aufgabenstellungen einzuarbeiten und praxisorientierte Lösungen zu erzeugen. Sie beherrschen die Methoden der Präsentation, der Vernetzung von Organisationseinheiten/Institutionen innerhalb und außerhalb des betrieblichen Arbeitsfeldes im Unternehmen sowie in der Kommunikation mit möglichen Auftragnehmern. Sie wissen Verträge auszuhandeln und können sich in eine unternehmerische Organisation integrieren und bringen sich und Ihre Schnittstellenkompetenzen professionell und qualifiziert ein.

Damit überzeugen Sie beispielsweise im Produktmarketing Ihre Kunden durch nutzerorientierte Darstellung der Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens oder sprechen im Vertrieb die Sprache Ihres Unternehmens und die des Kunden. In der Entwicklung unterstützen Sie die Ingenieure und Techniker Ihres Unternehmens durch Methodenkompetenz. Sie finden heraus, was die Kunden brauchen und wie die neuen Produkte und Dienstleistungen aussehen müssen. In der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind Sie für die zielgruppenorientierte Kommunikation verantwortlich.