Praxispartner

Praxispartner willkommen!


Die Vorteile eines dualen Studiums für Partnerunternehmen liegen auf der Hand:

Sie können dual qualifizierte Absolvent*innen flexibel als engagierte Fachkräfte in Ihrem Unternehmen binden und gewinnen so Möglichkeiten für den effizienten Transfer zwischen Theorie und Praxis in ihrem Arbeitsgebiet.

Im ausbildungsintegrierten dualen Studium wechseln sich Studienphasen und Praxisphasen im Betrieb ab. Während die Partnerbetriebe die Praxisphasen verantworten, stellt die BGBA Hanau die theoretisch-wissenschaftlichen Studieninhalte sicher. Das Semester ist jeweils so organisiert, dass effizientes Arbeiten im Betrieb und konzentriertes Lernen im Studium möglich sind. Mit einem Ausbildungsrahmenplan sorgen wir dafür, dass beide Phasen aufeinander abgestimmt sind. Dabei ist uns eine regelmäßige, enge Abstimmung mit Ihnen als Vertreter der unternehmerischen Praxis besonders wichtig. Die aktive Mitwirkung der Unternehmen ist ausdrücklich erwünscht.

Ansprechpartner:
Prof. Martin Krämer (Akademieleitung & Studiengangsleitung Produktgestaltung)
Prof. Ariane Schwarz (Studiengangsleitung Designmanagement)
Prof. Andreas Brettschneider (Studiengangsleitung Innovationsmanagement und Marketing)

Brüder Grimm Berufsakademie Hanau
Akademiestraße 52
63450 Hanau

Fon +49 (0) 61 81 / 676 46 40
Mail: studierendensekretariat@bg-ba.de

Vorteile für Ihr Unternehmen

bgbga icon abschluss neutral
Leistungsmotivation

Dual Studierende sind in der Regel hochgradig leistungsmotiviert und haben eine klare berufliche Zielsetzung vor Augen.

bgbga icon studiendauer neutral
Flexible Einsetzbarkeit

Die künftigen Mitarbeiter*innen denken sich schnell in neue Aufgabenbereiche ein und wissen ihr theoretisches Problemlösungswissen effizient in komplexen Projekten zu nutzen.

moeglichkeiten icon
Steuerungskompetenz

Das Unternehmen profitiert langfristig von Studierenden, die sowohl interne Teams koordinieren, als auch Kundenaufträge professionell steuern und Leistungen kommunizieren können.

bgbga icon studienvoraussetzungen neutral
Unternehmerisch-strategische Kompetenz

Die künftigen Mitarbeiter*innen sind nicht nur mit den betrieblichen Abläufen bestens vertraut, sondern verstehen generell die strategischen Aufgaben von Unternehmen am Markt und im Wettbewerb.

betreuung icon
Attraktives Ausbildungsangebot

In Zeiten des Fachkräftemangels müssen Arbeitgeber Anreize geben: Ausbildung und Studium in 3,5 Jahren zu absolvieren, bedeutet für junge Menschen eine große Zeitersparnis bei maximalem Erfahrungsgewinn.

Kreative Köpfe suchen Sie!

 Jetzt Praxispartner werden >