Duales Studium Designmanagement

Kreativität und Innovation managen

Design rechnet sich. Viele Unternehmen wissen dies und setzen konsequent auf strategisches Design. In unserem Studiengang Designmanagement wird Ihnen kompakt alles Relevante über Design als Wettbewerbsvorteil vermittelt. Dabei werden Sie im Besonderen die Bedeutung von Design und Innovation für den unternehmerischen Erfolg am Markt analysieren. Die vermittelten Methoden und Konzepte zeigen Ihnen, wie strategisches Design und wie interdisziplinäre Teams entwickelt und gemanagt werden können.

Designmanagement ist eine umfassende Tätigkeit auf allen Ebenen unternehmerischen Handelns (operativ bis strategisch), von der frühen Vorentwicklung bis zur Designumsetzung. Einfach ausgedrückt, ist Designmanagement die geschäftlichen Seite des Designs. Designmanagement umfasst die laufenden Prozesse, unternehmerischen Entscheidungen und Strategien, die Innovation ermöglichen und effektiv gestaltete Produkte, Dienstleistungen, Kommunikationen, Umgebungen und Marken schaffen, zur Verbesserung unserer Lebensqualität und des organisatorischen Erfolgs.

Designmanager*innen sind im Vergleich zu Produktdesigner*innen eher auf der Steuerungsebene also im Management von Unternehmen zu finden. Produktdesigner*innen arbeiten eher im gestalterischen Umfeld.

Direkt online bewerben

Bewerbung & Kontakt

Ansprechpartner:
Prof. Nicole Simon & Prof. Ariane Schwarz

Fon +49 (0) 6181/6764640
Fax +49 (0) 6181/6764644
studierendensekretariat@bg-ba.de

Brüder Grimm Berufsakademie Hanau
Studierendensekretariat
Akademiestraße 52
63450 Hanau

Designmanagement an der BGBA auf einen Blick

bgbga icon abschluss DM
Abschluss:

Bachelor of Arts
+ Ausbildungsabschluss

bgbga icon studienmodell DM
Studienmodell:

ausbildungsintegriertes duales Studium

bgbga icon studiendauer DM
Dauer des Studiums:

7 Semester / 3,5 Jahre

bgbga icon ausbildungsberufe DM
Ausbildungsberufe:
bgbga icon studienvoraussetzungen DM
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abitur/Fachhochschulreife
  • Bestandener Eignungstest
  • Ausbildungsplatz

Bewerbungsvorgaben im Detail >

bgbga icon studiengebuehren DM
Studiengebühren:

Goldschmied*in/Metallbildner*in – 205 Euro / Monat 
NEU ab 2021 Mediengestalter*in  420 Euro / Monat ()
inkl. Semesterticket des ÖPNV im ganz RMV-Gebiet (außer ICE/IC)

bgbga icon semesterbeginn DM
Semesterbeginn:

August jeden Jahres

bgbga icon bewerbungsfrist DM
Bewerbungsfrist:

bis 1. Februar jeden Jahres
(Abschluss-Zeugnis kann nachgereicht werden)

Was macht ein*e Designmanager*in?

  • Koordination und Steuerung von Design- und Kreativprozessen im Unternehmen

  • Identifikation von Trends und deren Vermarktung

  • Entwicklung von strategischem Design für Produkte und/oder Marke

  • Einsatz von Design Thinking o.ä. zur zielgerichteten Problemanalyse aus Kundensicht

  • Schnittstellenmanagement zwischen unterschiedlichen Beteiligten am Designprozess wie z.B. Produktplanung, Design, Produktion und Marketing

  • Vom klassischen Management von interdisziplinären Teams bis hin zum agilen Projektmanagement

Berufsaussichten als Designmanager*in

Kreativität wird Produktivität

Vorrangiges Qualifikationsziel unseres Studiengangs Designmanagement ist interdisziplinäre Kompetenz für die Breite unternehmerischer Aufgaben. Sie haben gelernt, aus gestalterischer Kreativität unternehmerische Produktivität zu erzeugen. Sie setzen Design als Wettbewerbsvorteil und strategischen Faktor mit Wertschöpfungsprozess ein. Sie sind befähigt, übergreifende Aufgaben an Schnittstellen, z.B. zwischen Produktplanung und Design, Produktion und Marketing zu verantworten. Sie beherrschen die Steuerung von Design- und Kreativprozessen. Mit Ihrer dualen Qualifikation sind Sie fähig, sich flexibel in unternehmerische Aufgabenstellungen einzuarbeiten und praxisorientierte Lösungen zu erzeugen. Das von Ihnen erworbene generalistische Kompetenzprofil des dualen Studiengangs Designmanagement empfiehlt Sie für interdisziplinäre Aufgaben in Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Ihre beruflichen Chancen liegen in Unternehmen mittlerer Größe, die Design als differenzierenden Erfolgsfaktor am Markt strategisch nutzen. Denkbar ist der qualifizierte Einsatz in vielen unternehmerischen Bereichen, angefangen bei der Steuerung von Designprozessen im Kreativmanagement über das Produkt- und Innovationsmanagement bis hin zur Marktkommunikation von Designleistungen. Die Breite der Kompetenz im Designmanagement qualifiziert Sie für Schlüsselpositionen von strategischer Bedeutung in Unternehmen. Auf der Kundenseite könnte dies bei großen Betrieben auch die Funktion des Brand-Managements mit einschließen. In längerer Perspektive kann daraus für Sie eine selbstständige Tätigkeit erwachsen, etwa in der Designberatung und im Kreativmanagement.

Kreativwirtschaft – eine stabile Säule für die Zukunft

Als Absolvent*in des dualen Studiengangs Designmanagement bewegen Sie sich mit Ihrem Kompetenzprofil in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Sie haben eine unverzichtbare Schnittstellenfunktion zwischen Design und anderen Abteilungen im Unternehmen. Diese Positionen sind in der komplexer werdenden Welt unverzichtbar und auch nicht durch Automatisierung und Digitalisierung wirklich ersetzbar.

Warum an der BGBA?

Sechs Gründe für ein duales Studium an der Brüder Grimm Berufsakademie in Hanau
  1. Wir verbinden Design und Wirtschaft
  2. Kleine Semester garantieren eine intensive persönliche Betreuung
  3. Von neuester Ausstattung & positiver Atmosphäre profitieren
  4. Ein Standort mit bezahlbarem Wohnraum und in unmittelbarer Nähe zu Frankfurt am Main
  5. Erfolgreich ins Berufsleben starten durch berufs- und zukunftsorientierte Inhalte
  6. Danach haben Sie alle Möglichkeiten

Dozenten und Dozentinnen im Bereich Designmanagement

Prof. Nicole Simon
Akademieleitung, Studiengangsleitung Designmanangement

Prof. Martin Krämer
Studiengangsleitung Produktgestaltung

Prof. Ariane Schwarz
Design und Marke

Nicole Bagci, M.Sc.
Lehre im Modul Start up Projekt

Dipl.-Des. Jürgen Grimm
Lehre in den Modulen Grundlagen Mixed Media und Mixed Media

Dipl.Betriebsw. (FH) Melanie Keiser
Lehre im Modul Produktmanagement

Kristina Muth
Lehre im Modul Design Thinking

Dipl.-Des. Benjamin Pfister
Lehre in den Modulen Grundlagen Gestaltung 2D und Grundlagen Gestaltung 3D

Marialejandra Rodríguez, MBA
Lehre im Modul Innovationsmanagement

Katharina Scherf
Lehre im Modul Design Thinking

Franziska Steinle, M.A.
Lehre im Modul Presse-/PR-Arbeit und Trendstudien

Robert Weingärtner, OStR
Lehre im Modul Grundlagen Gestaltung 2D

Dipl.Betriebsw. (FH) Agnès Wiegand
Lehre im Modul Designmilieus